Zylindernummerierung - Mororensachversträndiger

Ingenieurbüro für Verbrennungsmotoren GmbH

öffentlich bestellter und vereidigter Motorensachverständiger - Dipl. - Ing. (FH) Jörg Schulz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Inhalt Wissenswertes
Zylindernummerierung

Sie hatten Ihren Wagen in der Werkstatt zur Inspektion und lesen jetzt auf der Rechnung "Zündkerze Zylinder Nr. 3 gewechselt". Nun möchten Sie kontrollieren, ob denn auch tatsächlich am dritten Zylinder eine neue Kerze verbaut worden ist. Sie öffnen die Motorhaube Ihres Fahrzeuges und fragen sich: Wo ist denn der dritte Zylinder bei meinem Motor? Eine Nummerierung auf dem Motorblock können Sie nicht finden. Was nun?

Grundsätzlich gibt es zwei Normen in Deutschland, die die Zylindernummerierungen und Bezeichnungen am Motor regeln:
1. DIN 73021 für Kraftfahrzeug
2. DIN ISO 1204 für allgemeine Verwendung
An dieser Stelle soll erwähnt sein, dass es bei deutschen Herstellern auch Ausnahmen gibt, die von der Norm abweichen.
Impressum  Datenschutz © Copyright 2018-Ingenieurbüro für Verbrennungsmotoren GmbH- Dipl-Ing. (FH) Jörg Schulz    
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü